Auf ein schönes 2018!

2017 war ein politisch, sagen wir mal, durchwachsenes Jahr. Zwar konnten wir vieles von unseren Plänen erreichen. Die Organisation ist deutlich gewachsen. Wir sind dabei die neuen Ortsgruppen in Innsbruck und St. Pölten aufzubauen. In Wien sind wir stark genug geworden um nun zwei aktive Ortsgruppen haben. Wir beteiligten uns mit aller Kraft an der Nationalratswahl und konnten vor allem unsere lokalen Ziele erreichen. Leider gab es insgesamt Verluste und auch die Neuauflage von Schwarz-Blau konnten wir nicht verhindern. Dafür beteiligten wir uns zahlreich am Schüler*Innenstreik gegen die Angelobung der Regierung, wir konnten eine sehr gute Gesprächsbasis mit den Kolleg*Innen der Jungen Grünen aufbauen. Auch die Zusammenarbeit in der #jugendkämpft-Kampagne mit der Linken Gewerkschaftsjugend funktionierte hervorragend.

Was bedeutet das alles also nun für uns? Wir werden weitermachen, mit frischer Motivation und neuem Elan. Die Pläne für das neue Jahr sind sehr umfassend und werden uns einiges abverlangen. Doch das wird es wert sein. Daher verabschieden wir uns an dieser Stelle von euch. Feiert schön!

We´ll be back! 😉